Fotografie  Sabine Werfel



F o t o g r a f i e
Licht und Schatten
Details
Perspektivenwechsel
Blickwinkel
Kunst
L e i d e n s c h a f t

Gary Kapluggin hat einmal gesagt:  „F o t o g r a f i e  ist meine zweite Sprache.“
Dem schließe ich mich an.

Und ergänze:  F o t o g r a f i e  beherrscht meine Wahrnehmung, mein Denken.
...ich sehe die Welt in Einzelbildern vor mir.
...fahre eine Strasse entlang und überlege, wo ich anhalten kann, um das Lichtspiel der
   Wintersonne zwischen den kahlen Ästen eines Baumes einzufangen.
...stehe auch an freien Tagen früh auf, um die besondere Stimmung eines Sonnenaufganges zu
   erleben.
...sehe Schönheit, wo ich sie nicht vermutet hätte:
   - in einem winzig kleinen Insekt.
   - in einem filigranen Blütenblatt.
   - in einem Tautropfen.
   - in einer alltäglichen Strassenszene.
   - in den Gesichtern der Menschen, die mir tagtäglich begegnen.

F o t o g r a f i e  -  eine absolute Bereicherung!

 

(Foto: Fernando Rujano / Mivista)